fbpx

Constantinus Award 2023

Edin Ibrahimi, Klaus Stenico, Jakob Deimbacher, Peter Hörmann, Alexander Kirchgasser

Content
    Add a header to begin generating the table of contents

    Der Constantinus Award – eine begehrte Auszeichnung für besondere Leistungen in Beratung, Buchhaltung und IT. Wie gelang es Joinpoints, eine Nominierung zu erlangen und schließlich den ersten Platz zu erobern? Von einer bemerkenswerten Projektoptimierung bis hin zum unerwarteten Sieg – hier erfährst du alles über Joinpoints‘ Weg zum Triumph bei den Constantinus Awards 2023.

    Was ist der Constantinus Award?

    Es handelt sich um eine renommierte Anerkennung für Innovation und Spitzenleistung in den Bereichen Beratung, Buchhaltung und IT. Seit der Einführung im Jahr 2003 hat diese prestigeträchtige Auszeichnung zahlreiche kreative Pioniere und Projekte gewürdigt. Einmal im Jahr bekommen Unternehmen die Chance, in verschiedenen Kategorien nominiert zu werden und ihre wegweisenden Projekte auf einer Bühne für herausragende Expertise und visionäre Innovationen zu präsentieren. Dieses Jahr feierte der Constantinus Award sein 20. Jubiläum in den prächtigen Räumlichkeiten der Wiener Hofburg.

    Wie konnte sich Joinpoints eine Nominierung sichern?

    Unser Einsatz bei der Landesimmobilien-Gesellschaft Steiermark (LIG) war ein Wendepunkt: Wir haben ihre komplexen Freigabeprozesse und den Umgang mit 13.000 Eingangsrechnungen optimiert. Joinpoints katapultierte diese Abläufe in eine neue Ära, wo eine mühelose Freigabe von Rechnungen und eine Revolution der internen Kommunikation zu Zeitersparnis, Reduzierung von Fehlern und absoluter Transparenz führten.

    Die Einfachheit und Effizienz unserer Lösung begeisterten die LIG und ebneten den Weg für eine schnellere Durchlaufzeit, eine optimierte Nutzung von Skonti und glücklichere Lieferanten. Die LIG kann durch Joinpoints bis zu einer halben Million Euro Steuergelder einsparen, indem Rechnungen zeitgerecht bearbeitet werden und so die Skonti vollständig genutzt werden können. Dieses ersparte Geld kann dann gezielt in grüne und nachhaltige Projekte investiert werden, um die Zukunft der Gesellschaft zu fördern. In dem Artikel „Wie die LIG Steiermark ihre Freigabeprozesse vereinfacht hat“ kannst du mehr über unsere Zusammenarbeit lesen.

    Diese außergewöhnliche Leistung sicherte uns eine Nominierung bei den begehrten Constantinus Awards – ein stolzer Moment für uns!

    Unsere Reise zum Constantinus Award war ein atemberaubendes Abenteuer. Wir reichten unser Projekt mit der LIG Steiermark relativ kurzfristig ein und erlebten bald darauf den Nervenkitzel einer Nominierung, sowie einer Platzierung unter den Top 3.

    Am 16. November 2023 war es so weit!

    Als der große Tag der Preisverleihung endlich da war, fuhren wir, ganz umweltbewusst, mit dem Zug nach Wien und waren schon sehr gespannt, welche Platzierung wir erreichen würden. Unter 108 herausragenden Projekten in 8 Kategorien zählten wir zu den jüngsten Teilnehmern.

    Die glanzvolle Preisverleihung war ein Fest der Superlative. Sie fand in einem prächtigen Gala-Saal statt und war vergleichbar mit der Atmosphäre der Oscars, mit Moderation, Sponsorenvorstellung und anschließender Präsentation aller nominierten Projekte. Wir waren in einer der letzten Kategorien des Abends und als wir auf die Bühne gebeten wurden durften wir auf den „Hot Seats“ Platz nehmen, die für die Top 3 vorgesehen waren. In diesem wunderschönen, edlen Ambiente, mit der gesamten Aufmerksamkeit des Saals auf uns gerichtet, hielt die Umschlagöffnung unsere Überraschung bereit – wir wurden als unerwartete Gewinner ausgerufen und waren sprachlos vor Freude!

    Unmittelbar nach unserem Sieg folgten ein Pressetermin, Interviews und persönliche Glückwünsche des Kategorienvorsitzenden, einem hohen Vertreter der BMD, für unsere innovative Arbeit im Bereich der Landes-IT.

    Eine Woche nach der offiziellen Preisverleihung schauten wir persönlich bei der LIG in Graz vorbei, um auf unseren gemeinsamen Erfolg anzustoßen. 

    Into the future

    Unsere Nominierung bei den Constantinus Awards war wie ein aufregender Auftakt zu einem vielversprechenden Kapitel. Gemeinsam mit nominierten Unternehmen wie Neopraxx GmbH und mc payroll Service GmbH wurden wir für unsere Leistungen in der Branche geehrt. Den ersten Platz bei diesem renommierten Award zu erreichen ist für uns eine besondere Auszeichnung für unsere Bemühungen und den Erfolg, den wir in unserem Bereich erzielt haben.

    Unser Sieg bei den Constantinus Awards belegt, dass Joinpoints eine unschätzbare Unterstützung im Rechnungswesen und der Personalverrechnung bietet. Unsere innovativen Vorkontierungsmethoden optimieren Buchhaltungsprozesse rasch und nachhaltig. Diese Vorteile kommen nicht nur Unternehmen zugute, sondern erleichtern auch Steuerberatern ihre Arbeit. Wenn du deine Buchhaltung optimieren möchtest und nach spezialisierten Lösungen suchst, lass uns gemeinsam an deinem Erfolg arbeiten. Kontaktiere uns noch heute! 

    Im Vordergrund steht für uns immer die Zufriedenheit unserer Kunden, denen wir an dieser Stelle für ihr Vertrauen und ihre Unterstützung danken möchten. Wir freuen uns darauf, in Zukunft gemeinsam viele weitere Meilensteine zu erreichen.

    IMG_7131

    Daten bleiben sicher
    in Österreich

    Persönliche Betreuung
    und Beratung

    Passt sich deinem
    Unternehmen an

    1300 Unternehmen nutzen
    Joinpoints bereits aktiv